TOKUSHIMA-KAIGO.COM Library

German 12

Achtzigster Kongress: Gehalten zu Wiesbaden vom 21.–25. by J. F. Bergmann (auth.)

By J. F. Bergmann (auth.)

Show description

Read or Download Achtzigster Kongress: Gehalten zu Wiesbaden vom 21.–25. April 1974 PDF

Similar german_12 books

Expeditionen in den Nanokosmos: Die technologische Revolution im Zellmaßstab

Vorwort von Dr. Henry Jekyll Als Naturwissenschaftler hat unsereiner ja viel zu schreiben. Fachpublika­ tionen, Anträge auf Fördermittel and so forth. Im Laufe eines Wissenschaftlerlebens kommen leicht two hundred Publikationen zusammen, in extremen Fällen können es auch an die one thousand werden. Ein gewisser Yuri Struchkov in Moskau struggle in den Jahren 1981-1990 Koautor von insgesamt 948 Publikationen, das macht knapp vier Tage für jede.

Die Kreditvergabeentscheidung der Banken: Der Einfluß von Zinsen und Sicherheiten auf die Kreditgewährung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Kontinuierliche Spektren

I. Einleitung. - II. Allgemeine Theorie der kontinuierlichen Zustände von Elektronen und ihrer Spektren. - III. Absorptionsgrenzkontinua und Photoionisation. - IV. Elektronenrekombination und Seriengrenzkontinua in Emission. - V. Kontinuierliche Strahlung und Absorption freier Elektronen. - VI. Störungen von Elektronenkontinua.

Additional resources for Achtzigster Kongress: Gehalten zu Wiesbaden vom 21.–25. April 1974

Sample text

V. STRUMPELL- Breslau 24. 1907 Wirkl. Geh. -Rat Prof. Dr. med. E. v. LEYDEN- Berlin 25. 1908 Prof. Dr. med. F. v. LER- Miinchen 26. 1909 Geh. -Rat Prof. Dr. med. FR. ScHULTZE- Bonn 27. 1910 Geh. -Rat Prof. Dr. med. FR. KRAus- Berlin 28. 1911 Geh .. Rat Prof. Dr. med. L. v. llburg 29. 1912 Geh. -Rat Prof. Dr. med. R. STINTZING- Jena 30. 1913 Geh. Rat Prof. Dr. med. F. PENZOLDT- Erlangen 31. 1914 Prof. Dr. med. E. v. : Geh. -Rat Prof. Dr. med. W. ll 32. 1920 Geh. Rat Prof. Dr. med. O. MINKOWSKI- Breslau 33.

1955 Prof. Dr. med. H. PETTE- Hamburg 62. 1956 Prof. Dr. med. R. ScHOEN- Gottingen 63. 1957 Prof. Dr. med. K. HANSEN- Liibeck 64. 1958 Prof. Dr. med. H. REINWEIN- Kiel 65. 1959 Prof. Dr. med. W. BREDNOW- Jena 66. 1960 Prof. Dr. med. H. BENNHOLD- Tiibingen 67. 1961 Prof. Dr. med. J. JACOBI- Hamburg 68. 1962 Prof. Dr. med. F. l\1. 69. 1963 Prof. Dr. med. H. Frhr. v. KRESS- Berlin 70. 1964 Prof. Dr. , Dr. med. c. L. HEILMEYER- Freiburg i. Brsg. 71. 1965 Prof. Dr. med. A. STURM- Wuppertal-Barmen 72.

Besonders zu danken habe ich schlieBlich den Referenten und Vortragenden, die aus zahlreichen Lăndern gekommen sind um das Programm dieses Kongresses zu verwirklichen. In dem Wunsche, den Interessen moglichst vieler KongreBteilnehmer entgegenzukommen, wurde- wie bereits vor 2 Jahren- auch bei der Gestaltung dieses Programmes der Versuch gemacht, auf ausgewăhlten Gebieten der inneren Medizin den letzten Stand der klinischen Erfahrung einerseits und den der Grundlagenforschung andererseits in getrennten Themenfolgen darzustellen.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 36 votes